Essay-Preisausschreibung

ESSAY–PREISAUSSCHREIBUNG

VERLÄNGERUNG DER ABGABEFRIST

 

Aufgrund der durch die aktuelle globale Gesundheitskrise verursachten Unsicherheit wurde beschlossen, die Abgabefrist der Essays für den Wettbewerb bis zum 1. Juli 2020 zu verlängern. Die Aufsätze müssen weiterhin an folgende E-Mail-Adresse gesendet werden: hegelperu2020@pucp.edu.pe

 

 

„Hegel und Lateinamerika“

Der FILORED-Kongress 2020 veranstaltet einen Essay-Wettbewerb zu dem Thema
„Hegel und Lateinamerika“. Er lädt Nachwuchswissenschaftler aus Lateinamerika, die
zum Zeitpunkt der Einreichung das 38. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, dazu ein,
einen Beitrag zu Geschichte, Einfluss und Relevanz von Hegels Philosophie in
Lateinamerika in spanischer, portugiesischer oder deutscher Sprache abzufassen. Die
Mindestlänge des Aufsatzes soll 20 Seiten betragen; es gibt keine maximale Länge.
Ausgesetzt sind drei Preise in Höhe von 2500 / 1500 / 1000 Euro. Die preisgekrönten
Arbeiten werden zusammen mit den Kongress-Akten veröffentlicht werden. Die Frist
für die Abgabe der Arbeiten endet am 1. Mai 2020, an die Adresse:
hegelperu2020@pucp.edu.pe. Die Preise werden zum Abschluss des Kongresses
bekannt gegeben.

Teilen in: